Leckeres Ofengemüse – der Allrounder in der Küche

Der Name ist bei diesem Essen  Programm! Das Ofengemüse ist ein absoluter Allrounder in der Küche. Schnell zubereitet, super gesund und mit fast allem kombinierbar. Damit könnt Ihr auf jeden Fall nichts falsch machen.

Ich esse es am liebsten mit ein bisschen Schafskäse und Avocado aber Ihr könnt es natürlich auch ganz pur genießen oder mit Reis, Bulgur, Quinoa usw. Hier lohnt es sich auch gleich eine größere Portion zu machen, denn dann könnt Ihr am nächsten Tag auch noch was davon essen, z.B. in einem Wrap oder so.

Schnell, gesund, lecker!

Das Ofengemüse mache ich vor allem dann, wenn ich einen stressigen Tag hatte, keine Lust habe groß zu kochen aber trotzdem etwas Gesundes essen möchte. Denn das Gemüse ist schnell geschnippelt, dann nur noch ein bisschen Öl und Gewürze drüber und während der Ofen den Rest macht, legt Ihr Euch schon mal gemütlich auf die Couch und entspannt 🙂 

Alles kann, nichts muss

Was das Gemüse betrifft, sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich nehme standardmäßig immer Karotten, Paprika, Zucchini und Kartoffeln und/oder Süßkartoffeln. Super lecker schmeckts auch mit Aubergine. Die bekommt nämlich nach einer gewissen Zeit so richtig schöne Röstaromen, ist innen schön weich und hat einen ganz cremigen, fast nussigen Geschmack. Dann noch ein bisschen Schafskäse drüber streuen (ich essen ihn gerne auch kalt dazu), Avocado klein schneiden und genießen 🙂 Falafel und Hummus sind auch eine super Beilage.

Ihr merkt, das Ofengemüse passt zu allem und deswegen hat es auch den Namen "Allrounder" absolut verdient.

Viel Spaß beim Nachkochen.

 

 

AuthorEinLoeffelLiebeDifficultyBeginner

Yields2 Servings
Prep Time10 minsCook Time40 minsTotal Time50 mins

 4 große Kartoffeln (oder Süßkartoffeln oder beides)
 2-3 Karotten
 1 große, rote Paprika
 1 Zucchini
 1 1/2 EL Olivenöl
 Salz und Pfeffer
 Paprikapulver oder Kräuter der Provence
 125 g Schafskäse
 1/2 Avocado

1

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Gemüse waschen.
Kartoffeln waschen oder schälen (ich lasse die Schale gerne dran, dann müssen die Kartoffeln gut gewaschen werden). Dann in 2-3cm große Stücke schneiden. Karotten ebenfalls schälen und in 2cm große Stücke schneiden.
Danach die Paprika in Streifen und die Zucchini in etwas größere Stücke (ca. 3cm) schneiden.

2

Kartoffeln und Karotten in einer Schüssel mit dem Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Paprika oder Kräuter der Provence würzen. Das Ganze auf ein Backblech und für 25 Minuten in den Ofen schieben.
(Achtung: Schüssel nicht spülen, die brauchen wir noch )

3

Währenddessen Paprika und Zucchini in die Schüssel geben und mit dem verbleibenden Öl aus der Schüssel vermischen.
Nach 25 Minuten die Kartoffel-Karotten-Mischung kurz aus dem Ofen holen, Paprika und Zucchini hinzufügen und gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Das Ganze nochmal für 15 Minuten in den Ofen.

4

Den Schafskäse zerbröseln und die Avocado in feine Streifen schneiden. Das fertige Gemüse auf zwei Teller verteilen und den Schafskäse gleichmäßig darauf verteilen. Abschließend die Avocado-Streifen neben das Gemüse legen.

Ingredients

 4 große Kartoffeln (oder Süßkartoffeln oder beides)
 2-3 Karotten
 1 große, rote Paprika
 1 Zucchini
 1 1/2 EL Olivenöl
 Salz und Pfeffer
 Paprikapulver oder Kräuter der Provence
 125 g Schafskäse
 1/2 Avocado

Directions

1

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Gemüse waschen.
Kartoffeln waschen oder schälen (ich lasse die Schale gerne dran, dann müssen die Kartoffeln gut gewaschen werden). Dann in 2-3cm große Stücke schneiden. Karotten ebenfalls schälen und in 2cm große Stücke schneiden.
Danach die Paprika in Streifen und die Zucchini in etwas größere Stücke (ca. 3cm) schneiden.

2

Kartoffeln und Karotten in einer Schüssel mit dem Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Paprika oder Kräuter der Provence würzen. Das Ganze auf ein Backblech und für 25 Minuten in den Ofen schieben.
(Achtung: Schüssel nicht spülen, die brauchen wir noch )

3

Währenddessen Paprika und Zucchini in die Schüssel geben und mit dem verbleibenden Öl aus der Schüssel vermischen.
Nach 25 Minuten die Kartoffel-Karotten-Mischung kurz aus dem Ofen holen, Paprika und Zucchini hinzufügen und gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Das Ganze nochmal für 15 Minuten in den Ofen.

4

Den Schafskäse zerbröseln und die Avocado in feine Streifen schneiden. Das fertige Gemüse auf zwei Teller verteilen und den Schafskäse gleichmäßig darauf verteilen. Abschließend die Avocado-Streifen neben das Gemüse legen.

Leckeres Ofengemüse – der Allrounder in der Küche

 

Einfach und unkompliziert. Mit dem frischen Ofengemüse könnt Ihr nichts falsch machen. Sehr gesund und schnell zubereitet.

(Visited 861 times, 2 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.