Spargelsalat mit knusprigen Ofenkartoffeln

Pünktlich zum langen und hoffentlich überall sonnigen Pfingstwochenende, habe ich für euch ein super leckeres Sommergericht: einen Spargelsalat mit Ofenkartoffeln. Der ist gesund, ganz einfach zu machen und hält lange satt. 

Die Liebe zu Kartoffeln...

...hat bei mir wohl schon im Kindesalter angefangen, wenn man den Geschichten meiner Eltern Glauben schenken mag. Laut deren Erzählungen habe ich Kartoffeln geliebt, hätte sie jeden Tag essen können und hab gar nicht genug davon bekommen. 
Als ich dann das erste Mal von zu Hause ausgezogen bin, hab ich  lange Zeit gar keine Kartoffeln mehr gegessen, weil mir die Zubereitung zu "aufwendig" war. Das Schälen, dann die relativ lange Garzeit - das hat mir einfach alles viel zu lange gedauert. Als Student steht man einfach eher auf die schnellen und einfachen Sachen und da standen Nudeln eben ganz hoch im Kurs. Das wird der ein oder andere von euch sicher kennen. 

Mittlerweile habe ich meine Kartoffel-Liebe allerdings wiederentdeckt und mag sie in allen möglichen Variationen: frittiert als Pommes (klar, wer mag schon keine Pommes??!?!), im Ofen, schön knusprig gebacken, oder auch ganz klassisch gekocht. Für diesen Salat habe ich die Kartoffeln vorher im Ofen gebacken und das schmeckt wirklich mega gut. 

Unnützes Kartoffelwissen

Falls Ihr demnächst mal mit Freunden an der Pommesbude steht oder auf einer Grillparty Kartoffeln esst, packt doch einfach mal einen dieser kuriosen Kartoffel-Facts aus, die ich euch gleich präsentiere. Damit bleibt ihr in jedem Fall in Erinnerung 😉

  1. 2008 hat die UN das internationale Jahr der Kartoffel ausgerufen, damals gabs sogar Briefmarken, auf denen Kartoffeln abgebildet waren. 
  2. Kartoffeln sind nicht nur zum Essen da. Daraus lässt sich auch Alkohol, Tesafilm und sogar Kunstschnee herstellen. 
  3. Bei den Inka war die Kartoffel ein echtes Heiligtum. Sie hatten sogar eine Kartoffelgöttin namens Axomama. 

Timing ist alles

Bei diesem Salat kommt es ein bisschen aufs Timing an. Also keine Angst, das ist wirklich kein Hexenwerk. Ihr solltet einfach die Uhr ein bisschen im Auge behalten.
Die Kartoffeln brauchen ca. 40 Minuten im Ofen. Nach der Hälfte der Garzeit - also ca. 20 Minuten - empfehle ich euch mit dem Rest des Salates zu beginnen (Gemüse waschen, schneiden etc.). So erreicht ihr nämlich eine genaue Punktlandung und alles ist zur gleichen Zeit fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und freue mich wie immer über euer Feedback auf Pinterest, Instagram oder Facebook. 

AuthorEinLoeffelLiebeDifficultyBeginner

Rezept für einen gesunden Spargelsalat mit Ofenkartoffeln

Yields2 Servings
Total Time45 mins

Spargelsalat
 500 g grüner Spargel
 100 g Baby-Blattspinat
 4 Kartoffeln (festkochend)
 eine gute Hand voll Kirschtomaten
 80 g Schafskäse
 2 EL Öl
 Salz, Pfeffer zum Abschmecken
Herzhaftes Dressing mit Zwiebeln und Schnittlauch
 2 EL Olivenöl
 1 1/2 EL heller Balsamico-Essig
 1/2 Zwiebel
 etwas Schnittlauch (frisch oder tiefgekühlt)
 Salz, Pfeffer zum Abschmecken

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kartoffeln gut waschen oder schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit 1 EL Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen.
Dann die Kartoffeln auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und für ca. 40 Minuten in den Ofen schieben.

2

Nach ca. der Hälfte der Kartoffel-Backzeit mit dem Rest beginnen:
Blattspinat waschen und trocken schleudern. Spargel und Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, bzw. Tomaten vierteln. Beim Spargel die holzigen Enden abschneiden und entfernen.

3

Ca. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin ca. 10 Minuten braten, bis er bissfest und gar ist. Dabei den Spargel immer wieder wenden und die Hitze nach einer gewissen Zeit reduzieren. Den Spargel gegen Ende mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Währenddessen die halbe Zwiebel für das Dressing in feine Stücke schneiden sowie den Schnittlauch waschen und klein schneiden. Anschließend mit den restlichen Zutaten das Dressing zusammenrühren. Danach den Schafskäse in kleine Stücke schneiden.

5

Zum Schluss die Kartoffeln aus dem Ofen herausholen und etwas abkühlen lassen. Den Blattspinat auf zwei Teller verteilen, den Spargel sowie die Kartoffeln darüber geben und den Schafskäse darüber bröseln. Zuletzt das Dressing über die Salatteller träufeln und servieren.

Rezept für einen gesunden Spargelsalat mit Ofenkartoffeln

Ingredients

Spargelsalat
 500 g grüner Spargel
 100 g Baby-Blattspinat
 4 Kartoffeln (festkochend)
 eine gute Hand voll Kirschtomaten
 80 g Schafskäse
 2 EL Öl
 Salz, Pfeffer zum Abschmecken
Herzhaftes Dressing mit Zwiebeln und Schnittlauch
 2 EL Olivenöl
 1 1/2 EL heller Balsamico-Essig
 1/2 Zwiebel
 etwas Schnittlauch (frisch oder tiefgekühlt)
 Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Directions

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kartoffeln gut waschen oder schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit 1 EL Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen.
Dann die Kartoffeln auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und für ca. 40 Minuten in den Ofen schieben.

2

Nach ca. der Hälfte der Kartoffel-Backzeit mit dem Rest beginnen:
Blattspinat waschen und trocken schleudern. Spargel und Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, bzw. Tomaten vierteln. Beim Spargel die holzigen Enden abschneiden und entfernen.

3

Ca. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin ca. 10 Minuten braten, bis er bissfest und gar ist. Dabei den Spargel immer wieder wenden und die Hitze nach einer gewissen Zeit reduzieren. Den Spargel gegen Ende mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Währenddessen die halbe Zwiebel für das Dressing in feine Stücke schneiden sowie den Schnittlauch waschen und klein schneiden. Anschließend mit den restlichen Zutaten das Dressing zusammenrühren. Danach den Schafskäse in kleine Stücke schneiden.

5

Zum Schluss die Kartoffeln aus dem Ofen herausholen und etwas abkühlen lassen. Den Blattspinat auf zwei Teller verteilen, den Spargel sowie die Kartoffeln darüber geben und den Schafskäse darüber bröseln. Zuletzt das Dressing über die Salatteller träufeln und servieren.

Rezept für einen gesunden Spargelsalat mit Ofenkartoffeln

Spargelsalat mit knusprigen Ofenkartoffeln

Das ist der perfekte Salat für laue Sommerabende: gesund, lecker, leicht und macht trotzdem satt.

(Visited 81 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.