Avocado-Tomaten-Brot – der 10 Minuten Mittagssnack

Jeden Tag, pünktlich ab 12 Uhr, kommt er: der große Hunger. Wie macht Ihr es eigentlich in der Mittagspause auf der Arbeit? Esst Ihr in der Kantine oder nehmt Ihr euch etwas mit?
Bei mir stellt sich die Frage gar nicht, denn wir haben keine Kantine. Ich muss mir also immer etwas zum Essen mitnehmen, sonst muss ich hungern 😉 Falls es euch ähnlich geht, dann ist dieses Avocado-Tomaten-Brot genau das Richtige für Euch!

In 10 Minuten fertig zum Genießen

Wir alle haben auf der Arbeit viel zu tun, deswegen sollten wir die Pause nicht noch damit verschwenden, Ewigkeiten unser Mittagessen vorzubereiten. Zumal einige von Euch vielleicht sogar einen Teil ihrer Pausenzeit opfern müssen, weil so viel los ist.
Mittags muss es schnell gehen. Und hier kommt das Avocado-Tomaten-Brot ins Spiel. Es ist in nur 10 Minuten fertig und dann habt Ihr ein super leckeres Mittagessen. Im Prinzip könnt Ihr die Avocado-Tomaten-Mischung, die aufs Brot kommt, sogar schon am Abend vorher zubereiten. Dann gehts in der Mittagspause noch schneller und schmeckt wahrscheinlich auch noch besser, weil alles schön durchziehen konnte. Aber Achtung: wenn Ihr einen wichtigen Termin habt, dann macht vielleicht ein bisschen weniger Knoblauch rein 😉

Vegan, sehr gesund und perfekt zum Weiterarbeiten

Dieser Mittagssnack kommt ganz ohne tierische Produkte aus - ist also auch was für die Veganer unter Euch und natürlich für alle, die etwas Gesundes essen möchten. Denn Avocado enthält gute, pflanzliche Omega-3-Fettsäuren, die gut fürs Herz sind und ganz viel Vitamin A und E, was super für die Haut ist. Hier lautet also ganz klar das Motto: Iss dich gesund und schön 🙂

Außerdem liegt das Avocado-Tomaten-Brot überhaupt nicht schwer im Magen und Ihr fallt nicht in das typische Mittagsloch und seid hundemüde. Mit diesem Essen habt Ihr genug Power, um auch den restlichen Arbeitstag zu meistern. 

Variationen über Variationen

Das Avocado-Tomaten-Brot könnt Ihr natürlich auch beliebig abwandeln, so wie Ihr mögt. Ihr könnt z. B. noch ein bisschen Parmesan oder Schafskäse obendrauf streuen (sofern Ihr keine Veganer seid) oder auch weißen Essig statt Zitronen nehmen, falls ihr die nicht zu Hause habt oder nicht mögt. 
Zum Schluss gibts auch noch einen extra Tipp von mir. Das Ganze schmeckt nämlich noch besser, wenn Ihr die Brotscheiben vorher toasted. Dann habt Ihr die perfekte Kombi aus knusprigem Brot und weicher, saftiger Avocado-Tomaten-Mischung. 

AuthorEinLoeffelLiebeDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Total Time10 mins

 2 Vollkornbrotscheiben (gerne getoasted)
 1/2 Avocado
 2 Tomaten
 1/4 Knoblauchzehe
 1/2 TL Zitronensaft (alternativ: weißer Balsamico-Essig)
 1 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer zum Abschmecken
 ein paar Basilikumblätter zum Dekorieren

1

Avocado aus der Schale herausholen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

2

Knoblauch pressen oder fein reiben.
Avocado, Tomaten und Knoblauch in eine Schüssel geben. Öl und Zitronensaft hinzufügen und alles gut vermischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Avocado-Tomaten-Mischung auf den (getoasteten) Brotscheiben verteilen und mit Basilikumblättern dekorieren.

Ingredients

 2 Vollkornbrotscheiben (gerne getoasted)
 1/2 Avocado
 2 Tomaten
 1/4 Knoblauchzehe
 1/2 TL Zitronensaft (alternativ: weißer Balsamico-Essig)
 1 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer zum Abschmecken
 ein paar Basilikumblätter zum Dekorieren

Directions

1

Avocado aus der Schale herausholen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

2

Knoblauch pressen oder fein reiben.
Avocado, Tomaten und Knoblauch in eine Schüssel geben. Öl und Zitronensaft hinzufügen und alles gut vermischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Avocado-Tomaten-Mischung auf den (getoasteten) Brotscheiben verteilen und mit Basilikumblättern dekorieren.

Avocado-Tomaten-Brot – der 10 Minuten Mittagssnack

 

Super gesund, super lecker und in nur 10 Minuten fertig. Das Avocado-Tomaten-Brot ist perfekt für Eure nächste Mittagspause.

(Visited 255 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.