Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

 

Die Zucchini-Bruschetta-Schiffchen sind quasi die eierlegende Wollmilchsau unter den Rezepten. Sie haben einfach alles: sie sind super gesund, aromatisch, einfach und schnell zuzubereiten, machen satt und sind obendrauf auch noch low carb. Mehr geht doch gar nicht 😉 Und warum dieses Gericht auch noch perfekt ist fürs 1. Date, verrate ich Euch später auch noch. 

Ab in den Ofen und dann ab auf die Couch

Wenns mal schnell gehen soll, sind diese Zucchini-Bruschetta-Schiffchen genau das Richtige für Euch. Denn Ihr braucht nur 10-15 Minuten Zeit, um alles vorzubereiten. Den Rest macht dann der Ofen für Euch und Ihr habt Zeit auf der Couch zu entspannen. Nach 20 Minuten Ofenzeit holt Ihr die gefüllten Zucchini dann raus und genießt sie.
Also auch wenn es ein stressiger Arbeits- oder Unitag war, könnt Ihr abends trotzdem noch schnell und gesund kochen. 

Healthy as Hell

Was soll ich sagen? Die Zucchini-Bruschetta-Schiffchen sind einfach super mega gesund. Fangen wir mal bei der Zucchini an, die ist nicht nur extrem kalorien- und fettarm, sie enthält auch viele wichtige Mineralstoffe und Vitamine, wie z. B. Vitamin A oder Kalzium. Oder auch die Tomaten. Auch sie haben aufgrund ihres hohen Wassergehaltes kaum Kalorien aber dafür viel Vitamin C und Kalium. Letzteres ist vor allem für die Muskeln und Nerven wichtig. Also Ihr merkt: in Sachen Gesundheit kann man den Zucchini-Bruschetta-Schiffchen nichts vormachen. 

Liebe geht durch den Magen

Ihr wollt jetzt endlich wissen, warum das das perfekte Rezept fürs 1. Date ist? Naja, weil Tomaten wohl früher eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt wurde und so ein bisschen Schützenhilfe kann ja beim 1. Date nie schaden 😉 
Übrigens, wenn wir schon beim Abend zu zweit sind - für zwei Personen verwendet Ihr am besten die doppelte Menge. Es soll ja auch wirklich jeder satt werden. Natürlich könnt Ihr dazu auch noch ein bisschen Brot reichen, Ciabatta oder Focaccia würden zum Beispiel super passen. Ist halt dann nicht mehr low carb, aber das muss es ja auch nicht sein. 

Lasst es Euch schmecken und hinterlasst gerne ganz unten auf der Seite einen Kommentar, wie es euch gefallen hat. 

Mehr Low Carb-Gerichte gibt es übrigens hier oder auch hier.

 

Rezept zu den sehr gesunden Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

Yields1 Serving
Prep Time10 minsCook Time20 minsTotal Time30 mins

 1 Zucchini
 8-10 kleine Kirschtomaten
 1/2 Knoblauchzehe
 1/2 Zwiebel
 1 EL Olivenöl
 etwas Basilikum (Alternativ: Petersilie)
 100 g Schafskäse

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kirschtomaten waschen und vierteln. Knoblauch und Zwiebeln ganz fein würfeln.
Alles in eine Schüssel geben, mit Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen.

Tomaten für Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

2

Zucchini halbieren und aushöhlen.
Dafür am besten den inneren Rand der Zucchini-Hälfte mit dem Messer nachschneiden und das Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels herausholen.
Das Fruchtfleisch kleinschneiden, zur Tomatenmischung geben und alles gut umrühren.

Zucchini für Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

3

Zucchini-Hälften auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit der Tomatenmischung füllen. Anschließend den Schafskäse zerbröseln und gleichmäßig auf beide Zucchini-Hälften streuen.
Für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Am Ende etwas Basilikum auf den fertigen Zucchini-Bruschetta-Schiffchen verteilen.

Rezept für Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

Ingredients

 1 Zucchini
 8-10 kleine Kirschtomaten
 1/2 Knoblauchzehe
 1/2 Zwiebel
 1 EL Olivenöl
 etwas Basilikum (Alternativ: Petersilie)
 100 g Schafskäse

Directions

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kirschtomaten waschen und vierteln. Knoblauch und Zwiebeln ganz fein würfeln.
Alles in eine Schüssel geben, mit Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen.

Tomaten für Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

2

Zucchini halbieren und aushöhlen.
Dafür am besten den inneren Rand der Zucchini-Hälfte mit dem Messer nachschneiden und das Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels herausholen.
Das Fruchtfleisch kleinschneiden, zur Tomatenmischung geben und alles gut umrühren.

Zucchini für Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

3

Zucchini-Hälften auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit der Tomatenmischung füllen. Anschließend den Schafskäse zerbröseln und gleichmäßig auf beide Zucchini-Hälften streuen.
Für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Am Ende etwas Basilikum auf den fertigen Zucchini-Bruschetta-Schiffchen verteilen.

Rezept für Zucchini-Bruschetta-Schiffchen

Zucchini-Bruschetta-Schiffchen – gesund und low carb

Saftige Zucchini, gefüllt mit fruchtigen Tomaten und überbackenem Schafskäse. Ein wahrer Low Carb-Traum.

(Visited 2.955 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.