Überbackene Ofenkartoffeln

Jetzt, wo der Frühling so langsam richtig Fahrt aufnimmt, wirds Zeit ein paar Grillrezepte zu posten. Deswegen habe ich jetzt diese super leckeren, überbackenen Ofenkartoffeln für euch. Sind super easy zu machen und kommen bei der nächsten Grillparty mit Sicherheit sehr gut an. 

Chill and Grill

Das schöne am Frühling: sobald die ersten Sonnenstrahlen kommen, die Temperaturen steigen und die Vögel um die Wette zwitschern, fängt ganz Deutschland wieder an zu grillen. Ich liebe es, wenn es an schönen Tagen in den Straßen überall nach Gegrilltem riecht und das Leben draußen stattfindet. Das ist sowieso eine Besonderheit am Frühling: man schätzt die ersten Sonnenstrahlen nach dem langen, dunklen Winter viel mehr als im Sommer. Alle sind gut drauf, gehen raus und es ist einfach ein komplett anderes Feeling. Dazu gehört natürlich auch ein guter Grill, ein paar Freunde, kalte Getränke und - ganz wichtig - gutes Essen. 

Da ich in meiner Wohnung nur einen Balkon habe und grillen da nicht so richtig gut funktioniert, liebe ich es, wenn ich zu Hause bei meinen Eltern bin. Dort haben wir eine schöne, große Terrasse und sobald die ersten Sonnenstrahlen da sind und es nicht zu kalt ist, versammeln wir uns alle zu Hause und Papa schmeißt den Grill an. Egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse - auf dem Grill schmeckts doch irgendwie immer noch ein bisschen besser. Das liegt vielleicht auch daran, dass die äußerlichen Bedingungen (Sonne, Wärme etc.) noch einen verstärkenden, positiven Effekt haben. 

Was eigentlich immer zu unseren Grillabenden dazugehört, sind die überbackenen Ofenkartoffeln, die ich jetzt für euch habe. Das Rezept kommt von meiner Mama.

Easy Peasy und super lecker

Die überbackenen Ofenkartoffeln lassen sich wirklich so verdammt einfach zubereiten. Ihr werdet es auch bei der Rezeptanleitung sehen. In zwei Schritten ist alles erledigt. Die Ofenkartoffeln benötigen zwar im Backofen etwas mehr Zeit (ca. 45 Minuten), allerdings könnt ihr die Zeit ja dann anderweitig nutzen, z. B. in der Sonne. Ihr müsst ja nicht dabei bleiben.

Mit was Ihr die Ofenkartoffeln überbackt, ist komplett euch überlassen. Wir machen sie gerne mit Käse und Sesam. Das schmeckt einfach super und man hat einmal was richtig Herzhaft-Cremiges und dann nochmal etwas eher Knuspriges. Für mich die perfekte Kombination. Ich könnte mir aber auch Schafskäse super als Topping vorstellen. Seid einfach kreativ.
Ihr solltet lediglich darauf achten, dass ihr einen Belag wählt, der nicht so schnell verbrennt, da die Kartoffeln schon eine gewisse Zeit im Ofen bleiben. 

Geheimtipp - das Beste kommt zum Schluss

Das eigentliche Highlight der überbackenen Ofenkartoffeln bleibt auf dem Backblech zurück. Ich spreche vom Käse, der von den Kartoffeln auf das Backblech herunterläuft und dort dann richtig schön kross wird. Diesen knusprigen Käse vom Backblech herunterzukratzen und pur zu Essen, ist für mich das Größte. Eigentlich noch ein bisschen geiler als die Kartoffeln selber 😉 Auf einem der Bilder seht ihr auch, wie schön der Käse verläuft. Ein Traum.
Ich glaube, ihr wisst sofort wovon ich rede, wenn ihr die überbackenen Ofenkartoffen selber mal ausprobiert haben. 

In diesem Sinne: lasst es euch schmecken und ganz viel Spaß bei der nächsten Grillparty.

PS: Falls jemand fragt, woher ihr das Rezept für die leckeren Ofenkartoffeln habt, empfehlt mich und meinen Blog gerne weiter 🙂

AuthorEinLoeffelLiebeDifficultyBeginner

Rezept für überbackene Ofenkartoffeln mit Käse oder Sesam

Yields3 Servings
Prep Time10 minsCook Time45 minsTotal Time55 mins

 6 Kartoffeln (festkochend)
 70 g geriebener Käse
 2-3 EL Sesam
 etwas Olivenöl
 Salz, Pfeffer zum Würzen

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kartoffeln gut waschen und abtrocknen. Anschließend Kartoffeln halbieren und jede Hälfte von beiden Seiten mit Olivenöl bepinseln.

2

Die Schnittflächen leicht salzen und anschließend mit Käse oder Sesam bestreuen.
Danach für 45 Minuten im Ofen garen lassen.
Die fertigen Kartoffelhälften ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Rezept für überbackene Ofenkartoffeln mit Käse oder Sesam

 

 

Ingredients

 6 Kartoffeln (festkochend)
 70 g geriebener Käse
 2-3 EL Sesam
 etwas Olivenöl
 Salz, Pfeffer zum Würzen

Directions

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Kartoffeln gut waschen und abtrocknen. Anschließend Kartoffeln halbieren und jede Hälfte von beiden Seiten mit Olivenöl bepinseln.

2

Die Schnittflächen leicht salzen und anschließend mit Käse oder Sesam bestreuen.
Danach für 45 Minuten im Ofen garen lassen.
Die fertigen Kartoffelhälften ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Rezept für überbackene Ofenkartoffeln mit Käse oder Sesam

Überbackene Ofenkartoffeln

Diese überbackenen Ofenkartoffeln sind der Star auf eurer nächsten Grillparty. Noch dazu gesund und ganz schnell gemacht!

(Visited 215 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.